Das wurde woanders geschrieben – Woche 52/2020

Artikel und Links, welche mir aufgefallen sind.

Wir beenden das Jahr ruhiger, auch in den Finanzblogs geht es ruhiger zu.

Mehrwertsteuersenkung? Für den Handel ein 20 Milliarden Euro teurer Fehler – die Mehrwertsteuersenkung, der Handel zieht eine negative Bilanz, am Ende hätte man einfach jedem Bürger einen Konsumgutschein in die Hand drücken sollen, 250 Euro, wenn Du was für 500 kaufst. Interessant ist auch, dass der Artikel erst frei verfügbar war und dann zum Plus-Artikel wurde.

Wenn Du nicht weißt ob Du morgen noch lebst … – vieles was groß und dramatisch erscheint relativiert sich am Ende.

Die Vorteile für den Staat, wenn er finanzielle Bildung lehrt – grundsätzlich richtige Thesen, leider kommen aus der Politik oft andere Signale, Stichwort Transaktionssteuer oder auch die Diskussion ob man nicht Dividenden höher besteuern müsste.

2. Halbjahr 2020: Dividendenwachstum ist der Booster für dein Depot! – steigende Dividenden, auch in 2020 haben zahlreiche Unternehmen ihre Dividenden gesteigert. Leider kam da durch den schwachen Dollar nicht soviel an, aber am Ende wäre es ansonsten noch weniger geworden.

Erneut ein erfolgreiches Aktienjahr – Viele Menschen verzichten auf ein Vermögen. – ich hätte auch nicht gedacht, dass wir dieses Jahr positiv, also mit Gewinn, durch den Aktienmarkt kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.