Zu Gast im Nein2Five Podcast

Vergangene Woche war ich im Nein2Five Podcast zu Gast und habe ein wenig die Geschichte meines Nebengewerbes erzählt.

Den Nein2Five Podcast von Christian und Rubén habe ich seit einiger Zeit in meiner Podcast-App. In dem Podcast-Format geht es meist darum, dass Leute von ihren Nebengewerben, bzw. Side Hustles, erzählen. Ich höre das Format sehr gerne, weil es spannend und interessant, welche Ideen und Geschäftsmodelle Leute nebenbei entwickeln. Gewisse Parallelen kann ich zwar bei allen feststellen, am Ende ist jedoch immer eine eigene Kreativität und Idee hinter jedem Projekt entscheidend. Einfach etwas nachmachen funktioniert meist nicht. Rubén und Christian sind zudem sehr gute Interviewer, welche den Gästen sehr spannende Details entlocken, vermutlich auch mir. Die Länge der Folgen ist in einem sehr angenehmen Rahmen.

Nachdem ich einen Kommentar unter der Podcastfolge “5 Gründe für ein Nebeneinkommen” hinterlassen hatte, wurde ich von Christian angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte Gast im Podcast zu sein.

Gesagt, getan und am Sonntag ist die Folge erschienen: Seit 20 Jahren Side-Hustler. Ich erzähle ein wenig über mein Nebengewerbe, meine Aktien und wie lange man braucht um halbwegs Erfolg zu erzielen und warum sich am Ball bleiben lohnt.

Ich berichte, wie alles vor inzwischen 20 Jahren begann, welcher Mischkonzern inzwischen daraus geworden ist, wie lange man etwa braucht um einen Youtube-Kanal halbwegs erfolgreich zu machen, meine Dividendeneinahmen und die Beweggründe für meine “Side-Hustles”.

Wer reinhört, viel Spaß dabei! Ansonsten lohnen sich auch die zahlreichen anderen Folgen mit anderen Interviewpartnern.

5 Kommentare

  • cool gleich mal reinhören

  • Vielen Dank für deine freundlichen Worte, Andy! Es ist immer schön, Zuspruch und Ermunterung zu bekommen. Wir waren auch sehr froh, dich zu Gast haben zu dürfen. Deine Offenheit ist beeindruckend und mit Sicherheit sehr hilfreich für alle, die überlegen, wie sie ihren Side Hustle starten oder beschleunigen können. Kommt nicht so oft vor, dass wir jemanden zu Gast haben, der auf 20 Jahre Erfahrung als Sidepreneur zurückblicken kann – und dabei auch noch so sympathisch ist.

  • Hallo Andy

    Hab mir den Podcast heute Mittag reingezogen. Wirklich ein spannender Einblick in deine Nebenbeschäftigungen. Bin leider noch nicht soweit wie du, sehe aber sehr viele Ähnlichkeiten zu meiner eigenen Situation (Aktien/ETF Depot, Youtube, Websites etc.) Ich wusste garnicht das du so viele Webseiten betreust (Hab etwas recherchiert).

    Irgendwie gab mir der Podcast Motivation an meine eigenen Projekten weiterzuarbeiten und gewisse Dinge zu überdenken. Danke dafür!

    Ich bleibe weiterhin einer deiner Stammleser 🙂

    Liebe Grüsse
    Schweizer Minimalist

    • admin

      Servus, danke Dir! Freut mich, dass Du den Podcast angehört hast. Nebenprojekte sind eine coole Sache, immer dran bleiben, die Ausdauer wird am Ende belohnt. 🙂

      Gruß
      Andy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.