Das wurde woanders geschrieben – Woche 36/2020

Artikel und Links, welche mir aufgefallen sind.

Rocket Internet soll von der Börse – Aktionäre fühlen sich übers Ohr gehauen – ein weiterer Tiefschlag für die Aktionärskultur in Deutschland. Die Aktien wurden vor gut 6 Jahren für über 40 Euro an die Börse gebracht. Jetzt liegt der Kurs bei unter 20 Euro und man will die Aktionäre mit diesem Kurs abfinden. Dividenden gab es die letzten Jahre auch nicht.

Umsatz sinkt trotz Mehrwertsteuersenkung – kein Mehrumsatz und Kaufrausch durch die Senkung der Mehrwertsteuer.

Heftige Korrektur am Aktienmarkt – ist die Rally nun vorbei? – ich habs mal wieder nicht mitbekommen, war im Urlaub. 🙂

Elektrische Haushaltsgeräte reduzieren – auch hier gilt die Grundregel, was nicht da ist, kann nicht kaputtgehen. “2 x brach das Miniplastikscharnier der Eisfachtür” – kommt mir bekannt vor.

Hausbauprobleme, Steuertricks und Optionenhandel – Hausbau, auch bei Pauschalangeboten, verursachen schnell Mehrkosten.

Wie Kleinanleger auf einmal die Märkte durcheinanderbringen – Kleinanleger zocken: “Nun haben die amerikanischen Kleinanleger die Terminmärkte entdeckt. Beliebt sind Call-Optionen, mit deren Hilfe Anleger auf steigende Kurse setzen können.” – erfahrungsgemäß machen Privatanleger mit solchen Kram langfristig und nachhaltig Gewinn. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.