Gladstone Commercial Reit – Storno der Dividenden [Update]

Mal wieder Stornierungen beim Reit „Gladstone Commercial“.

Mit Monatszahlern bei Reits gibt es öfter mal irgendwelche Stornierungen. Aktuell ist es Gladstone Commercial. Jede Menge Stornierungen. In der Regel ist es kein Problem, irgendwas wird neu berechnet, dann wird storniert und etwas später kommen normalerweise die korrigierten Beträge. Schön ist es trotzdem nicht, es gibt jede Menge Abbuchungen, zu jeder Abbuchung wird ein Beleg als PDF erzeugt.

Eine Frage, welche ich mir schon länger stelle, ist, was passiert, wenn nicht genug Geld auf dem Verrechnungskonto ist. Immerhin wurden hier über 230 Euro abgebucht, was mehr ist, als an Dividenden rein kam. Da fragt man sich schon, warum man monatlich auszahlt, wenn man es sich erst einmal wiederholt. Na ja mal schauen, wann das Geld wieder kommt.

Update

Wie erwartet sind die korrigierten Zahlungen nun eingetrudelt, dazu jeweils ein PDF für die Abrechnung. Dank CSV-Export beim Broker konnte ich so zumindest nachvollziehen, was plus minus herauskommt. Ein kleines Minus von knapp 8 Euro.

Macht am Ende alles nur Aufwand.

6 Kommentare

  • Christian Wimmer

    Habe ich bei anderer Gladstone Firma auch. Hatte mich schon gewundert was das darstellen soll, die Infos dazu vom Broker sind ja eher knapp.

  • Stephan

    Passiert bei Hercules Capital auch regelmäßig 🙁

  • Bernhard

    Ist doch bei allen amerikanischen REITs so. Die „vorab“ bezahlte Dividende wird Ende des Jahres unterteilt in Dividende und Kapitalauschüttung, z.B.wegen des Verkaufs von Immobilien. Beim zweiten teil gibt es einen Unterschied zwischen Buchwert und Verkaufserlös. Und Dividende und Kapitalausschüttung bzw. Kapitalreduzierung wird in den USA unterschiedlich besteuert. Und das erzeugt dann in Deutschland wieder einen Unterschied, weil ein teil nicht auf unsere Steuer angerechnet wird und dadurch z.B. der Soli unterschiedlich berechnet wird. Zusätzlich kann sich noch etwas ändern, in Abhängigkeit davon ob der Quellensteuertopf inzwischen voller oder plötzlich leer ist.
    Steht übrigens doch in den PDF drin und man könnte ja auch mal auf die Website eines Unternehmens schauen, wenn man schon Mitinhaber ist…

  • Pingback: Storno-Saison bei REITS › Fuseboroto.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.