Das wurde woanders geschrieben – Woche 36/2021

Artikel und Links, welche mir aufgefallen sind.

Es ist wenig los zur Zeit in den Blogs. Urlaub, Ferien, Sommer sind sicher die Gründe. Es gibt eben auch andere Themen neben der Finanz.

Wie sieht die Zukunft des Investierens in Zeiten des Klimawandels aus? – ökologisches Investieren, darüber habe ich mir bisher nur am Rande Gedanken gemacht. Ich habe zwar irgendwie eine interne Liste an Unternehmen, in welche ich nicht investieren würde, aber ansonsten achte ich da ehrlicherweise nicht so drauf. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die grünen ETFs überhaupt besser sind oder ob da nur ein grünes Label drauf klebt. Letztlich sehe ich es auch so, dass die anderen Unternehmen sich auch anpassen müssen, es gibt neue Gesetze, Verbraucher schwenken um. Und ansonsten kann man über den persönlichen Konsum auch viel Steuern in Sachen Umweltschutz.

Erben und Schenken – „Häuser die man „billig“ vor x Jahren gekauft hat und die eventuell in euren Augen verlebt sind, werden vom Finanzamt ganz anders gesehen.“ – das ist in der Tat ein spannender Punkt, die Preise für Immobilien sind hoch und damit auch der Wert den das Finanzamt sieht, derzeit beim Vererben, vielleicht nach der Bundestagswahl auch in Form einer Vermögensabgabe.

Digitale Ordnerstruktur – Mein Ordnersystem auf dem PC – auch im digitalen will für Ordnung gesorgt werden. Ich sortiere ähnlich, aber noch nach Jahren unterteilt. Ablegen tue ich viel, brauchen am Ende nur wenig, aber Speicherplatz kostet inzwischen ja nichts mehr.

Junge Erwachsene bewerten ihr Finanzwissen als „mangelhaft“ – „Denn das, was die Schule hierzu Jugendlichen mit auf den Weg gibt, bewerten diese klar mit „mangelhaft“.“ – gut mag sein, aber dann muss ich mich halt selbst kümmern. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.