Das wurde woanders geschrieben – Woche 23/2021

Artikel und Links, welche mir aufgefallen sind.

Das Wetter wird wärmer und damit die Themen dünner, dennoch hier ein paar Links.

Realty Income kauft Vereit: Kluger Schachzug oder gefährliches Spiel? – habe ich selbst im Depot, Realty Income ist ein Monatszahler, das gefällt mir. Nun will der Reit einen anderen übernehmen. Klassischer Fall von Einzelaktien-Risiko oder eben Chance. Die Sache kann gut gehen, muss es aber nicht, wie andere Fusionen zeigen.

Heil will Selbstständige in Rentenkasse einzahlen lassen – der Artikel sagt es bereits „Heil will mit Beiträgen von Selbstständigen die Kasse aufbessern“, klar das hilft natürlich erstmal, aber irgendwann wollen die dann eben auch was ausgezahlt bekommen. Gut das ist dann das Problem von anderen Politikern, welche dann im Amt sind.

Aktien-Hype – Das deutsche Pendant zu Gamestop – wer nach Gamestop lust hat zu spekulieren, hier gibt es etwas. Dumm nur, dass es vermutlich schon zu spät ist, wenn die Blogs drüber schreiben.

Privatvermögen im Corona-Jahr auf Rekordhoch – die Sache mit dem Durchschnitt, anderswo liest man, dass die Zahl der Privatinsolvenzen auch gerade ordentlich nach oben geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.