Das wurde woanders geschrieben – Woche 12/2021

Artikel und Links, welche mir aufgefallen sind.

A luxury once enjoyed .. – der Weg von Luxus zurück ist nicht immer leicht, das einmal gekaufte Auto wird beim nächsten Autokauf übertroffen. Gut ist, wenn man pragmatisch wieder downsizen kann.

1 Jahr Home-Office – Ich hab die Nase voll – Home-Office auf Dauer kann auch belasten. Kontakte fehlen, der Schwatz an der Kaffeestation, zumal irgendwie derzeit die Perspektive fehlt, wie lange der Kram noch weiter geht. Ich hatte diese Woche auch 3 Tage Home-Office. Ist mal ganz nett, aber gefühlt kommt man so gar nicht mehr raus.

Deutsche Telekom – die Telekom wird ja gerne als schlechtes Beispiel für Börsen und Aktien herangezogen. Viele sind vor langer Zeit damit auf die Nase gefallen. Das haftet der Telekom gefühlt immer noch nach, wenn man sich mit anderen Leuten unterhält und man erwähnt, dass man Telekom Aktien hält. Ich habe die Telekom seit ein paar Jahren im Depot und habe immer wieder aufgestockt. Die Dividende ist zwar immer etwas unterschiedlich kommt aber zuverlässig.

Ahnungslose Bauherren – eigentlich hatte ich hier einen tollen Artikel erwartet, aber nach drei absetzen war bereits Schluss. Das kann jeder Blogger besser.

Minimalismus und Deko – ich bin auch kein Deko-Freund, aber eher aus praktischen Gesichtspunkten, alles was herumsteht stört beim Putzen, muss selbst geputzt werden oder dabei hin und her geräumt werden. Der Nachteil ist dann eben, dass es irgendwie leer aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.