Ing: Automatische Wiederanlage bei ausschüttenden ETFs

Bestimmte ausschüttende ETFs haben eine automatische Wiederanlagefunktion ab 75 Euro.

Nicht thesaurierend aber irgendwie doch, bestimmte ETFs der Diba legen das ausgeschüttete Geld automatisch wieder an. Wie der ISH.STOX.EUROPE 600 U.ETF (DE0002635307), welche ich im Depot habe. Dies wird auch so erwähnt.

Neu ist mir die Sache nicht, neu ist nur, dass es jetzt zum ersten Mal so umgesetzt worden ist, obwohl ich in der Vergangenheit bereits öfter über den Betrag von 75 Euro gekommen bin. Vielleicht ist der ETF auch erst seit kurzem sparplanfähig geworden, das ist die Voraussetzung dafür.

Bei der Aktion fallen die üblichen Sparplangebühren von 1,75 % an. Im Endeffekt wird damit das Geld thesauriert, mit dem Unterschied, dass es sich auch sichtbar mit zusätzlichen Anteilen im Depot widerspiegelt. Spannend fand ich auch die Ausführung, so wurde gestern der Betrag von knapp 93 Euro ausgezahlt und heute wieder abgezogen.

Für mich bedeutet dies jetzt 2,5 neue Fondanteile. Ein Widerspruch gegen die Wiederanlage ist telefonisch möglich bei der Hotline.

Ich werde das Ganze aber erstmal so weiterlaufen lassen, von meiner Seite spricht nichts gegen eine automatische Wiederanlage. Letztlich werden alle auflaufenden Dividenden bei mir reinvestiert. Zinsenszinseffekt und so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.