Das wurde woanders geschrieben – Woche 16/2020

Artikel und Links, welche mir aufgefallen sind.

Corona-Gewinner und Corona-Verlierer – “Die einen sind auch in Zeiten von Corona sicher und leben weiter, wie immer. Die anderen kämpfen gerade um ihre Existenz.” Ein sehr interessanter Artikel. Wer sein Einkommen mehr oder weniger direkt vom Staat erhält, hat keine größeren Probleme mit den Lockdown-Maßnahmen. Dazu gehören Rechner, Beamte, öffentlicher Dienst etc. Beschäftigte in der freien Wirtschaft haben da eher Probleme mit wegfallenden Einkommen, Kurzarbeit und Entlassungen. Die erste Gruppe betrifft knapp 30 Mio., die zweite Gruppe 37 Mio. Menschen.

Neue RKI-Corona-Fall-Studie: Einfluss der Kontaktsperre eher mäßig – Kontaktsperren bringen leider nicht soviel.

Aktien stiegen in jedem Teil meines Lebens – etwas Optimismus. Letztlich steigen die Aktien immer, aber die Rücksetzer sind halt medial besser zu vermarkten.

Auf den Boden der Aktienkurse zu warten ist irrational – auf den Tiefpunkt zu spekulieren bringt nichts, den verpasst man eh. Am Ende sollte man bei Rücksetzern stufenweise nachkaufen.

10 Methoden, um die eigene Produktivität zu steigern – ein paar Produktivitätstipps für den Alltag.

Ändert Corona das Zahlverhalten der Deutschen? – bisher habe ich auch immer mit Bargeld gezahlt. Mir erlaubt dies einen besseren Überblick über meine Ausgaben. Kurz gesagt: Ich hebe 500 Euro am Monatsanfang ab und zahle damit fast alles in Cash. Somit weiß ich dann auch, wie schnell die Kohle weg ist. Inzwischen wird überall empfohlen, dass man doch lieber mit Karte zahlen soll, Hygiene und so. Wobei die Gefahr durch Bargeld wohl eher als eher gering einzustufen ist. Ich mache das Spiel derzeit mit, hoffe aber, dass sich der Staub irgendwann legt und ich wieder zu Cash zurückkehren kann.

Erdrutsch erfasst die europäische ETF-Branche im März – Geld wurde massenhaft aus den ETFs gezogen. Das waren aber weniger die Privatanleger als die großen Vermögensverwaltungen. Letztere haben ja die Möglichkeit solche Kursrückgänge einfach auszusitzen, Vermögensverwaltungen sind an irgendwelche Regeln gebunden die dann im Zweifel halt sagen: Raus!

UKW019 Corona: Welt in Aufruhr – Podcast Empfehlung, Frank Rieger im Gespräch mit Tim Pritlove über die aktuelle Situation.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.