Verschiebung Kapital-Gipfel in Müchen

Die Corona-Ereignisse ziehen ihre Kreise und ich hatte es fast erwartet, auch der Kapitalgipfel in München wird abgesagt.

Als Veranstalter hat man es in diesen Zeiten nicht einfach und ich bin auch etwas froh, dass ich nicht solche Entscheiden treffen soll. Man kann sich denke ausmalen, dass hier jede Menge Anfragen auflaufen oder Referenten, Firmen und Sponsoren ihre Teilnahme absagen.

Für mich wäre es der dritte Kapitalgipfel in München gewesen, eine bisher sehr gute Veranstaltung zum Thema Geldanlage für Privatanleger. Jetzt findet die Veranstaltung im September statt.

Mal schauen, wie sich die Lage der Welt bis dahin entwickelt. So eine Veranstaltung wäre natürlich in der aktuellen Lage der Aktien vermutlich deutlich interessanter geworden. Einen Referenten, Christian W. Röhl, kann man bis dahin im Aktien mit Kopf Podcast anhören, wo er die aktuelle Situation sehr gut rational einordnet. Auch wenn ich die Situation recht gelassen angehe, steht man mit einer Aktieninvestition im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis recht allein da und einordnende Worte von anderen sind da Gold wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.