Das wurde woanders geschrieben – Woche 8/2020

Artikel und Links, welche mir aufgefallen sind.

Flatex, Trade Republic & Co. – Warum ich damit nichts zu tun haben will – eine Meinung zu günstigen Brokern. Ich teile diese Meinung, ich muss nicht den letzten Euro sparen, am Ende noch den Broker wechseln müssen, weil die Konditionen doch nur ein Lockangebot waren. Bei der Diba zahle ich zwischen 10 – 20 Euro pro Trade. Andere Gebühren fallen nicht an und langfristig spielen die paar Piepen keine Rolle.

It’s time to say goodbye – ein Finanzblog verschwindet.

BaFin warnt erneut vor einer Tätigkeit als Treuhandassistent – es scheint wohl immer noch Leute zu geben, welche als Nebentätigkeit Zahlungen über ihr Girokonto abwickeln und sich damit strafbar machen.

In was ich nicht investiere – eine gute Liste, welche sich jeder machen sollte, von welchen Dingen lasse ich die Finger. Sei es aus Risikogründen oder einfach der Aufwand.

Vorabpauschale für 2020 fällt mini aus – die Vorabpauschale wird nicht sonderlich teuer im Jahr 2020.

Mein Weg zum Minimalismus

Investieren in einen Parkplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.