Ing-Diba senkt die Zinsen – unglaubliche 0,001%

Eigentlich nicht der Rede wert, die Zinsen sinken weiter.

Es ist nur eine Randnotiz, die Diba senkt die Zinsen des Tagesgelds. Statt 0,01 % gibt es in Zukunft 0,001 %. Hier wurde einfach nur die Kommastelle verschoben. Aus fast nichts wird noch weniger. Egal, es war eh schon so wenig, dass es keine Rolle spielt. Bekam man bisher auf 100.000 Euro 10 Euro Zinsen, sind es nun 1 Euro.

Ich frage mich ja, aus welchen Gründen überhaupt noch irgendwelche Zinsen gezahlt werden. Warum nicht einfach 0 % und die Sache wäre erledigt. Das Tagesgeldkonto ist nur noch ein Ort zum Zwischenlagern von Geld.

Die Lösung: Selbst wer Angst vor Aktien hat, braucht also nur 1000 Euro davon in einen Dividenden-ETF zu stecken und hat bereits mehr Zinsen. Und das Risiko hält sich, im Verhältnis zum Gesamtvermögen, in Grenzen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.